Der Steinbock-Aszendent


Geburtsherrscher des Steinbock-Aszendenten ist Saturn.

In der Regel handelt es sich um mittelgroße Personen mit eher länglicher Nase und Kinn. Im fortgeschrittenen Alter erscheint der Steinbock-Aszendent oft ledrig und knochig, bisweilen auch ausgezehrt. fisch_gr

Der Steinbock-Aszendent hat oft einen klugen, philosophischen Geist. Er kann sehr enge Freundschaften und Beziehungen führen, ist in der Abgrenzung gegenüber Menschen, die ihm unsympathisch sind, aber knallhart. 

Er ist derjenige, der die Regeln und Gesetze in Partnerschaften vorgibt. Auf ihn kann man sich voll und ganz verlassen, er ist treu, absolut loyal. Er braucht einen Partner, der seelisch betont, einfühlsam und in der Lage ist, mit einem starken Gefühlsleben seinen bisweilen harten äußeren Panzer zu knacken. 

Eine angeborene Schwermut kann beim Steinbock-Aszendenten ebenso beobachtet werden wie die Neigung, sich in der Arbeit und im Verfolgen großer Ziele richtiggehend abzuquälen. Es bestehen auffallend häufig gute pädagogische Fähigkeiten. Menschen mit Steinbock-Aszendent sind in aller Regel sehr bescheiden, zuverlässig, geduldig und immer bereit, Verantwortung zu übernehmen und notwendige Pflichten zu erfüllen.




zurück zur Aszendentenseite